Das war aber ein ganz tolles Fest, da unter’m Apfelbaum. Wir haben wieder mit vielen alten Bekannten und neuen Freunden einen schönen Nachmittagabend verbracht. Das Wetter war toll. Gespendetes Essen wurde verschnippelt und verbrutzelt. Fröhliche Leute aßen, tranken und tanzten. Juhu.

Ein besonderes Herzchen gibts für
♥ das Genießen-unterm-Apfelbaum-Orgateam (Danke für alles, Steffi!)
♥ unseren famosen DJ Seff (Thank you for the music!)
♥ die tolle Foodsharing-Crew – da gab’s mal wieder lecker was aufs Brettchen (Danke, lieber Hans!)

Gezaubert (räusper) haben wir aus den ganzen gespendeten Lebensmittel übrigens – unter Aufbietung all unserer kreativen Fähigkeiten:
∴ Salat mit Superkräuterdressing
∴ Couscous mit Blumen- und Chinakohl
∴ Salat mit Linsen und Pfläumchen
∴ Geröstetes Brot mit verschiedenen Aufstrichen
∴ Wildkräuterpesto
∴ Linsenmus (mit Pfläumchen)
∴ und schließlich: das große Pfläumchen-Finale: WARMER Nachtisch mit Christinagartenkirschen. Bäm! 🙂

Einen wunderbaren Bericht hat auch Jens Brehl auf seinem sehr lesenswerten Blog „Brehl backt“ veröffentlicht. Danke, Jens.

Ganz aus dem Salatschüsselchen angesichts all der fleißigen Helferinnen und Helfer
eure
SlowFoodYouth Fulda

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s