slowfoodyouth-wanderschnecke-logo_logo3-schmalJetzt ist es wieder soweit. Es grünt! Und wer keinen Garten hat, der muss auf frische Kräuter, Radischen und Co. nicht verzichten. Unser Tipp: Garten in der Kiste.

Das brauchst du:gartenkiste
# eine Bäckerkiste (beim Bäcker fragen oder im Internet)
# ein paar Äste und evtl. Stroh als Drainage
# 10 Liter Anzuchterde

 

Und so gehts:
Lege den Sack Anzuchterde in die Kiste und schneide ihn oben auf. Buddle ein paar Löcher in die Erde bis zum Boden und lege klein geschnittene Äste und evtl. Stroh aus. Die Äste kannst du bei einem Spaziergang sammeln. Gut eignet sich z. B. Weide oder Haselnuss. Die Äste am Boden verhindern Staunässe, falls du mal zu viel gegossen hast.
Jetzt kannst du deinen kleinen Garten anlegen. Wir haben uns hier für Salat und Erbsen entschieden. Beachte: Die Erbsen brauchen eine Rankhilfe, deshalb haben wir hier Weidenzweige zusammengebunden.

Was eignet sich noch gut für den Mini-Garten?
Radischen, Spinat, Schnittsalat, Petersilie, Schnittlauch und andere Küchenkräuter. Bei mediterranen Kräutern musst du Sand in die Erde mischen. Die mögen zu nährstoffreiche Böden nicht. Also nicht Schnittauch und Rosmarin zusammen in eine Kiste pflanzen! 🙂
Du hast eine tiefe Bäckerkiste und möchtest im Sommer eigene Tomaten ernten?
Entweder du ziehst dir die Pflänzchen selbst auf der Fensterbank (das ist noch bis Ende April möglich) oder du kaufst dir Pflanzen. Ab Mai kannst du sie in deinen Balkon-Kisten-Garten pflanzen.

Wo kann ich Setzlinge kaufen?
Klar Baumarkt ist eine Möglichkeit. Aber viel spannender sind private Pflanzentauschbörsen. Hier bekommst du oft biologische Raritäten, die nichts mit den Hybridpflanzen vom Baumarkt zu tun haben. Wir haben für unseren „Garten in der Kiste“ Samen von der Firma Bingenheimer Saatgut verwendet. Das ist ökologisch und unterstützt die Artenvielfalt. Ihr bekommt die Samen bei vielen tegut-Märkten oder z. B. auch im Antonius-Laden, Münsterfeld.

Unser Tipp: Ein Besuch beim Gartenfest mit privater Pflanzentauschbörse im Umweltzentrum Fulda lohnt sich!
Sonntag, 24. April 2016 von 12 bis 18 Uhr

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s